Grand Slam Sieger Damen


Reviewed by:
Rating:
5
On 30.03.2020
Last modified:30.03.2020

Summary:

Fangen Sie an zu spielen und sehen Sie, der Maximum.

Grand Slam Sieger Damen

Damen-Tennis Grand-Slam-Übersicht. Es folgt eine Übersicht über die Siegerinnen der Grand-Slam-Turniere im Damen-Tennis aus den letzten Jahren. Die Liste der Sieger der Grand-Slam-Turniere im Dameneinzel listet alle Siegerinnen bei den vier Grand-Slam-Turnieren im Tennis – Australian Open, French. Wer gewann wann die French Open, US + Australian Open + Die erfolgreichsten Grand Slam Sieger & Siegerinnen. Die größten Tennis Spielerinnen aller.

Liste der Sieger der Grand-Slam-Turniere (Damendoppel)

French Open, US Open, Australian Open, sowie das prestigeträchtige Wimbledon der Herren (ATP) sowie Damen (WTA). Sie können zwischen “Einzel”​, “Doppel”. Die Liste der Sieger der Grand-Slam-Turniere im Dameneinzel listet alle Siegerinnen bei den vier Grand-Slam-Turnieren im Tennis – Australian Open, French. Grand-Slam-Champion - ein Titel, den sich Kevin Krawietz (l.) und Andreas Mies bis vor wenigen Tagen wohl nicht mal erträumt hatten. Jetzt ist er Wirklichkeit.

Grand Slam Sieger Damen Inhaltsverzeichnis Video

Championat von Münster, Tunier der Sieger - Springreiten

Rod Laver is the only man in history to win all four Majors in the same calendar year "The Grand Slam" twice ( and ) Don Budge is the only male player in tennis history to have won six consecutive Grand Slam singles titles, from Wimbledon to U.S. Championships Grand-Slam-Sieger im Tennis (Damen) Wie viele Grand-Slam-Sieger der Frauen können Sie nennen? Seit dem Start der Open Era. dieses Quiz wird einmal im Jahr nach den. Der Compaq Grand Slam Cup war die 2. Ausgabe des Tennis-Hartplatzturniers für Frauen in München. Es war als Turnier der Kategorie Tier I Teil der WTA Tour Das Turnier fand vom September bis zum 3. Oktober statt. Turnierdiagramm US Open, Grand Slam , Einzel (Herren) - Tennis - kicker. Auch bei den Damen ist Österreich vertreten, denn Barbara Haas schaffte gegen Gabriela Ruse (ROU) mit , den Aufstieg. ich bin ein Grand-Slam-Sieger. Das wird mir nie mehr irgendwer.

Einige Waffen, und Desertoperation schlieГlich: в(lch) muГ Game Of Roulette bitten. - DANKE an den Sport.

Caroline Garcia. Margaret Court. Myrtle McAteer. Impressum - Datenschutz. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Zu den Glücklichen zählen:. Karen Hantze. Betsafe Wills Moody. Steffi Graf. Phoebe Watson. Hazel Hotchkiss Wightman.

To Fortunes Of Sparta Bonus gibt es aber auch ein stets prГsentes und immer aktives Treueprogramm, damit du es nutzen kannst. - Navigationsmenü

Nancy Richey.

Nur noch die Älteren unter uns kennen Tracy Austin. Evert wollte in New York ihren 5. Titel in Folge holen, wurde aber jäh von Austin gestoppt, die in ihrer Karriere noch ein weiteres Mal im Big Apple triumphieren konnte.

Im Finale schlug sie keine geringere als Serena Williams. An diesem Tag im Sommer blieb die Tenniswelt für einen Moment lang stehen.

Hsieh Su-wei. Helen Jacobs. Freda James. Jekaterina Makarowa. Kerry Reid. Sylvia Lance Harper. Peggy Michel.

Sania Mirza. Margaret Molesworth. Carrie Neely. Betty Nuthall. Peggy Saunders Michell. Kay Stammers. Samantha Stosur. Ai Sugiyama. Wera Swonarjowa.

Jelena Wesnina. Louise Williams. Kathleen Atkinson. Louie Bickerton. Angela Buxton. Mabel Cahill. Kim Clijsters. Maureen Connolly.

Nathalie Dechy. Rosalyn Fairbank. Anabel Medina Garrigues. Carole Graebner. Helen Hellwig. Zheng Jie. Claudia Kohde-Kilsch. Vania King. Anna Kurnikowa.

Swetlana Kusnezowa. Molla Mallory. Myrtle McAteer. Kathleen McKane Godfree. Alicia Molik. Elisabeth Moore.

Betsy Nagelsen. Larisa Neiland. Peng Shuai. Beryl Penrose. Edith Rotch. Jaroslawa Schwedowa. Die Schwierigkeit, einen Grand Slam zu erlangen, liegt unter anderem auch an den unterschiedlichen Belegen, auf denen gespielt wird.

Nicht alle Spieler kommen mit diesen unterschiedlichen Plätzen zurecht. Daher wurde der so genannte unechte Grand Slam eingeführt, der Gewinn von vier aufeinander folgenden Grand Slam Turnieren, die nicht zwingend in einem Kalenderjahr liegen.

Martina Hingis. Helen Jacobs. Alice Marble. Adine Masson. Marija Scharapowa. Kim Clijsters. Shirley Fry. Kate Gillou-Fenwick.

Hazel Hotchkiss. Jeanne Matthey. Elisabeth Moore. Juliette Atkinson. Mary Browne. Jennifer Capriati.

Lindsay Davenport. Darlene Hard. Joan Hartigan. Ann Haydon-Jones. Angela Mortimer. Angelique Kerber.

Dorothy Round. Hilde Sperling. May Sutton. Virginia Wade. Wiktoryja Asaranka. Zwischen und gehörte Tennis nicht zum Programm der Olympischen Spiele, so dass vor Graf ein Golden Slam theoretisch nur viermal möglich gewesen wäre , , , Olympischen Sommerspiele einen Karriere-Golden-Slam.

Shriver : Wimbledon bis French Open Grand-Slam-Turniere im Tennis.

Die Liste der Sieger der Grand-Slam-Turniere im Dameneinzel listet alle Siegerinnen bei den vier Grand-Slam-Turnieren im Tennis – Australian Open, French. Die Liste der Sieger der Grand-Slam-Turniere im Damendoppel listet zuerst alle Siegerinnen bei den vier Grand-Slam-Turnieren im Tennis – Australian Open. Liste der Sieger der Grand-Slam-Turniere (Dameneinzel). Steffi Graf - erfolgreichste Tennisspielerin der Profi-Ära. Die Liste der Sieger. Damen-Tennis Grand-Slam-Übersicht. Es folgt eine Übersicht über die Siegerinnen der Grand-Slam-Turniere im Damen-Tennis aus den letzten Jahren.
Grand Slam Sieger Damen
Grand Slam Sieger Damen Venus Williams. Esna Boyd. Hartigan, Joan Joan Hartigan. Die Liste der Sieger der Grand-Slam-Turniere im Damendoppel listet zuerst alle Siegerinnen bei den vier Grand-Slam-Turnieren im Tennis – Australian Open, French Open, Wimbledon und US Open – seit auf. In einer weiteren Liste sind die Spielerinnen nach der Anzahl ihrer Siege sortiert. Es werden auch der Zeitraum, in dem die Athletin gewonnen hat und die Anzahl der Siege bei den. Grand Slam-Finale in Folge (Herren) Roger Federer hat die Finals von zehn Grand Slam-Turnieren in Folge erreicht (Wimbledon bis zu den US Open ). Die meisten Siege beim gleichen Grand Slam-Turnier Rafael Nadal hat die French Open dreizehnmal gewonnen ( bis , bis , bis ). Grand Slam-Finale in Folge (Damen). Die Grand Slam Turniere gehören nicht nur zu den bekanntesten und wichtigsten Tennis-Wettkämpfen, sondern sind auch mit den höchsten Preisgeldern dotiert. Für den Gewinn der Australien Open, der Wimbledon Championship, der US Open und der French Open erhalten die Spieler darüber hinaus die meisten Punkte für die Wertung in der Weltrangliste.
Grand Slam Sieger Damen Neale Fraser. Jeanne Matthey. Helen Jacobs. Emily Hood Westacott.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Gedanken zu „Grand Slam Sieger Damen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.